Großes Debüt für Amarone della Valpolicella DOCG Classico Collezione Pruviniano 2013

Wir freuen uns, es bekannt zu geben, dass die von Seminario Permanente Luigi Veronelli veröffentlichte Guida Oro 2019 mit dem Grande Esordio (Große Debüt) unseren Amarone della Valpolicella Classico DOCG Collezione Pruviniano 2013 – Domini Veneti ausgezeichnet hat.

Das Grande Esordio wird Weinen zugeschrieben, die bei den Verkostungen der Kuratoren Gigi Brozzoni, Marco Magnoli und Alessandra Piubello eine Note von 94/100 oder mehr erreichen.
Es wird eine Ehre sein, die Vorlage von Guida d‘Oro 2019 Veronelli Weine, in der Vorschau Präsentation am Freitag, 19. Oktober 2018 um 14.30 Uhr in Venedig, in der schönen Heimat der Giorgio Cini-Stiftung auf der Insel San Giorgio Maggiore zu feiern.
Während der Veranstaltung wird die Sole 2019, der Sonderpreis des Editorials, mit zehn ausgewählten Weinen aus über 16.000 ausgewählten Proben ausgezeichnet. Die zehn ausgezeichneten Weine werden dann zusammen mit den Spezialitäten einiger Kunsthandwerker des Geschmackspartners des Vereins zur Verkostung angeboten sein.
Den Grande Esordio Weinen wird das Luigi Veronelli Seminario Permanente Treffen und Veranstaltungen in den kommenden Monaten widmen: wir werden Sie auf dem Laufenden halten!

Amarone della Valpolicella Classico Collezione Pruviniano 2013

Domìni Veneti setzt seinen Weg des Entdeckens und der Charakterisierung der Terroirs mit dieser neuen Interpretation des Amarone, des Ripasso und des Valpolicella Superiore fort. Das daraus resultierende Profil ist von sehr feiner Eleganz und von großem Ausbaupotenzial über die Jahre.

Die Collezione Pruviniano wurde geschaffen, um den Weinen aus den Trauben des Marano-Tals im Anbaugebiet Valpolicella Classica zu ihrer verdienten Anerkennung zu verhelfen. Bis zum Jahr 1177 wurden die Gebiete um Marano tatsächlich Pruviniano genannt. Domìni Veneti setzt seinen Weg des Entdeckens und der Charakterisierung der Terroirs mit der Interpretation des Amarone, des Ripasso und des Valpolicella Superiore fort. Das dabei entstandene Profil ist von sehr feiner Eleganz und großem Veredelungspotenzial: ein Amarone, an den man sich wegen seiner außergewöhnlichen Kraft erinnern wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.