Amarone 2015: „Das ist der beste Jahrgang der letzten 30 Jahre“

Mit diesen Worten kommentierte Daniele Accordini, Generaldirektor und Önologe der Cantina Valpolicella Negrar, den neuen Jahrgang.

Nach dem feuchten und mageren 2014er, in dem viele Produzenten gänzlich auf die Herstellung von Amarone verzichtetet hatten, konnten die Trauben im sonnigen, trockenen 2015 perfekt und ohne Pilzattacken ausreifen. Accordini prognostiziert auch dank der hohen Konzentration an phenolischen Substanzen und an Farbstoffen eine besondere Langlebigkeit der Weine.

Lesen Sie hier den Artikel von Weinwirtschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.