92 Punkte für Amarone Cantina di Negrar 2015 von Falstaff

Die Redaktion von Falstaff (www.falstaff.de) zeichnet die Amarone della Valpolicella DOCG Classico der Linie Cantina di Negrar, Jahrgang 2015, mit 92 Punkten aus.

Hier der in der Amarone Tasting veröffentlichte Testbericht des deutschen Magazins Nr. 7/2018, ebenfalls in der Schweiz und in Österreich verteilt.

„Dunkles, kraftvolles Rubinrot mit leicht aufhellendem Rand, sieht leicht verschließbar, zart nach Schokolade und Amarena Im Trunk durch erstaunliche Frische, hat Saft und ist zügig, im Tannin, endet im Abgang lange und animierend.

Der Jahrgang 2015 war sehr ausgewogener Jahrgang, wenn auch mit einer ziemlich trockenen Sommerperiode, in der die Rebe jedoch
auf den Wasservorrat des regnerischen Jahres 2014 zurückgreifen konnte. Dank der warmen und langanhaltenden Sommertemperaturen hat die Rebe eine beträchtliche Photosynthese entwickelt, so dass die Konzentration von Zucker und Farbstoffen größer war. Der Jahrgang 2015 zeichnet sich durch große Ausgewogenheit und Langlebigkeit aus, mit sehr weichen und süßen Tanninen.

Lesen Sie das technische Datenblatt zu Amarone 2015.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.